· 

Depression ist heilbar !

 

Depression die unheilbare und gefährliche Krankheit die man ein Leben lang hinnehmen und medikamentös unter Kontrolle halten  soll?

 

Nichts liegt ferner!

 

Medikamente verstärken den Effekt der Depression auf Dauer und der Körper wird sogar meist immun gegen die Tabletten. Dann neue Medikamente einstellen oder Dosis erhöhen beim Arzt, immer wieder, ein Leben lang.

 

Dann, dauerhafte Besuche beim Arzt oder Psychiater die Dir sagen Du bist austherapiert oder die gar nicht sprechen sondern nur verschreiben!

 

Oder doch lieber mit Niemandem darüber reden, und im sozialen Umfeld, Freunde, Familie und sogar Kinder verlieren?

 

Schlimmstenfalls, Therapie- und Krankenhausaufenthalte bei einem Suizidversuch, da das Leben einfach nicht mehr lebenswert ist.

 

Kennst Du das ?

 

Dies sind die Horrorszenarien, die oft viel zu weit ins dunkle führen, aber leider viel zu oft in der Gesellschaft gelebt werden!

 

DAS MUSS NICHT SEIN!

 

Ich behaupte, nein ich WEISS aus 9 jähriger Praxiserfahrung, dass Depression heilbar ist, wenn man sie verstanden hat.

Ich selbst war manisch / depressiv und höchst suchtgefährdet, untherapierbar und ein hoffnungsloser Fall bei den Therapeuten und Ärzten!

 

Nun bin ich seit 13 jahren vollkommen frei von jeglichen psychischen Belastungen und lebe ein Leben wie es sich viele nicht zu träumen erhoffen. Ich lebe in Zypern mit meiner Familie habe ein Institut gegründet, dessen BLOG Du gerade liest und führe Menschen raus aus dem dunklen Loch das sie begleitet! Ich lebe in Freude und Leichtigkeit mein Leben und meine Berufung und liebe es euch den Weg raus aus diesem Lebenslabyrinth zu zeigen!

 

Wie heilt man nun eine Depression ?

 

Pauschal im Detail zu sagen, eher schwierig, da jeder eine andere Lebensgeschichte und Prägung hat.

 

Aber der Ablauf der Heilung ist immer gleich !

 

Erst die Ursache herausfinden!

 

JEDE Depression, ist ein still legen der Gefühle. Man klinkt sich aus. Irgendwann gab es im Leben (oft in der Kindheit) ein Ereignis oder mehrere, die irgendwann der Seele ZUviel zum tragen wurde und sie klinkte sich aus. So schützt sich die Seele vom Schmerz der nicht mehr tragbar ist. 

 

Wenn man nun WEISS was diese Schlüsselerlebnisse sind, die dies bewirkt haben, kann man diese wunde Stelle freilegen und wieder fühlen. Der Schmerz ist nun als Erwachsener,  zwar nicht einfach auszuhalten, aber tragbar, da es ja ein "alter" Schmerz ist.

 

Ab dann beginnt der Heilungsprozess, der oft ein paar Jahre dauern kann, aber er lohnt sich zu gehen :) So werden die depressiven Phasen weniger und kommen in immer grösseren Abständen, bis sie irgendwann gar nicht mehr auftauchen!

 

Das gefährliche an der Depression ist nur, dass man sie nicht versteht und dass damit SEHR VIEL GELD verdient wird !

 

Die Ursache der Depression herauszufinden  ist für Jemand der sich damit auskennt und bestenfalls den Weg da raus selber schon geschafft hat in einer Stunde Therapiesitzung  möglich ! (und damit meine ich keinen studierten Psychologen oder Psychotherapeut der mit einer 1 den Abschluss bestand )

 

Vorausetzung; es ist nicht ein sehr tiefliegendes Trauma, (wie sexueller Missbrauch oder Gewalt) dann dauert es oft ein wenig länger, da man sehr behutsam die verdrängten Gefühle und Bilder hervorholen soll !

 

Ja, mach Dich auf den Weg, auch wenn es bedeutet zu fühlen. Aber gar nicht fühlen ist auch keine Option, sie führt unweigerlich tiefer ins Loch!

 

Mach den ersten Schritt und melde Dich, Du bist kein sonder schwerer Fall! Jeder kann es schaffen!

 

Auch DU hast es verdient ein Leben zu leben, dass Dir Freude bereitet und dass Du endlich wieder von Herzen lachen kannst! :)

 

Ja Depression ist heilbar und eigentlich toll, wie wir uns unbewusst zu schützen wissen !

 

Bist Du auch betroffen? Oder kennst Du Jemanden? So gib ihm diesen Artikel zu lesen!

 

Hast Du Fragen? Gerne im Kommentar oder buche einen kostenfreien Info - Termin bei mir !

 

Teile diesen Beitrag um vielen Menschen Mut zu machen!

 

Namaskar - Deine Simone Illi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0