· 

Energieheilung / Fernheilung

 

 

Um Heilung wirklich zu verstehen, dürfen wir erst mal erkennen, was heil sein bedeutet. Heil sein bedeutet nicht nur gesund zu sei, sondern auch ganz zu sein. Ganz im Sinne von Körper, Geist und Seele. Wir können den Körper nicht einfach trennen vom Geist oder von der Seele. Körper, Geist und Seele sind eine Einheit und sollten in Balance zueinander stehen. Erst wenn diese Balance vorhanden ist sind wir erst wirklich ganz.

 

Vielleicht kennt ihr das ja auch: Während dem die Menschen um euch herum nur so voller Gesundheit und Energie strotzen, begleiten euch immer wieder Krankheiten, Müdigkeit oder Schmerzen. Krankheiten und Schmerzen nerven uns, lassen uns und schnell zu Medikamenten greifen, um schnellst möglich wieder gesund zu werden. Mit Hilfe dieser Substanzen bekämpfen wir zwar die Symptome, aber leider nicht die Ursachen.

 

Es ist wichtig, die Ursachen zu erkennen, diese gezielt anzugehen, denn sonst führt dies unweigerlich zu chronischen Krankheiten oder Schmerzen.

Vielfach haben wir Stress bei der Arbeit, in der Familie oder wir stressen uns selber auch noch in unserer Freizeit. Statt einfach einmal abzuschalten und die Stille zu geniessen, hetzen wir ins Fitnessstudio oder verabreden uns mit Freunden, um bloss nichts zu verpassen. Wir halten an alten Verhaltensmustern fest, die unser Wohlbefinden beeinträchtigen.

 

Wie oft machen wir uns Sorgen um unsere Zukunft, statt einfach nur im Moment zu leben?

 

Vielen fällt es auch schwer, einmal nein zu sagen, aus Angst davor, was die Anderen denken könnten.

Kurz: Wir haben verlernt einfach nur den Augenblick zu geniessen und im Hier und Jetzt zu sein. Dadurch kommen wir ins Ungleichgewicht und die Balance zwischen Körper, Geist und Seele ist nicht gegeben. Die Seele macht sich dann bemerkbar mit Krankheiten, Schmerzen, Angst, Unzufriedenheit oder Traurigkeit. Wenn wir den Körper, Geist und Seele als Einheit betrachten und wir anfangen bewusst zu leben, kann wirklich Heilung geschehen.

 

Wie können wir uns nun diese Art von Heilung vorstellen? Bei einer Energiebehandlung werden nicht nur die Symptome, sondern vor allem auch die geistigen und seelischen Ursachen bekämpft, welche sich im Körper als Krankheit zeigen. Die Energieheilung unterstützt somit den ganzheitlichen Heilungsprozess.

 

Ein grundlegender Vorteil dieser Heilungsmethode besteht darin, dass es keine Rolle spielt, ob jemand physisch anwesend ist oder ob die Behandlung über die Ferne stattfindet. Der Heilungsprozess findet auf energetischer Ebene statt. Dies ist möglich, da Energie keinen räumlichen Beschränkungen unterworfen ist.  Alles  besteht aus Energie: unsere Gedanken, unsere Gefühle und unser ganzes Sein.

 

Die Energiebehandlung  ist immer heilsam und wirkt genau dort, wo diese im Moment gebraucht wird.  Ein weiterer Vorteil einer Fernheilung  liegt darin, dass keine Zeit darauf verwendet wird,  zum Heiler zu kommen.

Die Heilung kann stattfinden, während dem man sich im gewohnten Umfeld befindet. Zudem kann man sich so viel Nach- und Ruhezeit nach der Behandlung  lassen, wie man benötigt.

 

 

Herzlichst Andrea Kälin-Fässler

 

Hattest Du schon einmal eine Fernbehandlung oder Energieübertragung? Erzähle uns davon im Kommentar!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0